Hauptregion der Seite anspringen

Zurück zur Übersicht

Informationssicherheitsbeauftragten/-berater (m/w/d) ISB

(Kennziffer 2022-57)

Ihre Aufgaben:

  • Sie beraten die Verwaltungsleitungsebenen sowie die Bediensteten unserer Kunden zum Thema
    Informationssicherheit
  • Bei der Planung, Unterstützung und Überprüfung organisatorischer und technischer Sicherheitsmaßnahmen
    wirken Sie aktiv mit
  • Sie unterstützen bei der Erstellung und Pflege sicherheitsrelevanter Dokumentationen und Konzepte
  • Weiterhin übernehmen Sie die Planung und Durchführung von Security-Audits
  • Sie unterstützen die Kommunalverwaltungen bei der Umsetzung von IT-Sicherheitsprozessen
  • Die Vorbereitung und Durchführung von IT-Security-Awareness-Schulungen und -Workshops zählt ebenso
    zu Ihren Aufgaben
  • Sie arbeiten eng mit den Datenschutzbeauftragten und sonstigen Stellen zusammen
  • Abschließend unterstützen Sie bei der Verbesserung des Dienstleistungsangebotes

Ihr Profil:

  • Sie haben Ihr Studium im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, Ingenieurwissenschaften oder
    Betriebswirtschaft erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über vergleichbare Kenntnisse
  • Sie besitzen weitgehende Kenntnisse im Bereich der Informationstechnik und der Informationssicherheit
  • Von Vorteil sind Erfahrungen mit ISO 27001 bzw. BSI-Grundschutz und einschlägigen Gesetzen
  • Eine selbstständige Arbeitsweise, analytisches Denkvermögen sowie Teamfähigkeit, Flexibilität und
    Einsatzbereitschaft zeichnen Sie aus
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
    werden vorausgesetzt
  • Sie überzeugen durch Kommunikationsstärke und ein souveränes Auftreten sowie ausgeprägte fachliche,
    methodische und soziale Kompetenzen
  • Außerdem zeigen Sie die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen

Wir bieten Ihnen:

  • Eine auf Sie abgestimmte Einarbeitung, enge Probezeitbegleitung und einen persönlichen Paten
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen eines Gleitzeitmodells mit Homeoffice-Option
  • Ein hilfsbereites Arbeitsumfeld mit respektvollem Umgang und wertschätzendem Miteinander
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch zielgerichtete Weiterbildungsmaßnahmen und regelmäßige
    Kompetenzgespräche
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, z. B. Hansefit, Gesundheitsevents, externe Beratungsangebote
  • Ein umfangreiches Angebot an Sozialleistungen, z. B. Altersvorsorge, Kinderbetreuungskosten u. v. m

Als Innovations- und Technologiedienstleister für Verwaltungsprozesse sind wir Ansprechpartner für Kommunen in ganz Deutschland. Wir entwickeln und implementieren IT-Lösungen, betreiben und betreuen komplexe IT-Infrastrukturen, beraten beim Einsatz von Fachanwendungen und schulen die Anwender – damit Kommunen ihre ständig neuen Herausforderungen erfolgreich meistern können.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer sowie Ihrer Gehaltsvorstellung und des nächstmöglichen Eintrittstermins. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an:

KDO Service GmbH
Personaldienste
Elsässer Straße 66 ▪ 26121 Oldenburg
bewerbung@kdo.de ▪ www.kdo.de

Zurück zur Übersicht

Newsletter
Newsletter Anmelden
ServiceLine
Veranstaltungen
Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Geschäftszeiten
Geschäftszeiten

Montags bis donnerstags:
08:00 bis 16:30 Uhr

Freitags:
08:00 bis 12:30 Uhr